Rover

tl_files/img/bilder_artikel/rover.gifIn der Roverstufe will der Verband ein gemeinsames Leben und Lernen von Jugendlichen und Erwachsenen ermöglichen und fördern. Rover werden Pfadfinderinnen und Pfadfinder im 16. Lebensjahr. Die Zugehörigkeit zur Roverstufe endet mit 20 Jahren. Die Roverrunde sollte zu einem Lebensort werden, dessen Kennzeichen ein verlässlicher Rückhalt, lebensbejahende Orientierung und die Chance zum selbstverantwortlichen und folgenreichen Handeln sind.

Durch eindrucksvolles Tun und aufmerksame Reflexion entstehen Situationen, in denen ein offenes Fragen nach verantwortlichem Leben, nach Glaube und zukunftsorientiertem Handeln seinen Platz hat.

Die Roverstufe ist bei uns leider nicht besetzt.